Der Paint & NonPaint Store mit dem größten Sortiment in Europa!

Heizkörperlacke

Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Lackieren Sie Ihren Heizkörper mit Heizkörperlack

Heizkörperlack ist eine spezielle Spraydose zum Lackieren von Heizkörpern. Ist Ihr Heizkörper beschädigt, beginnt der Lack abzuplatzen oder möchten Sie einen neuen Look? Die Sprühdosen mit Heizkörperlack enthalten eine spezielle hitzebeständige Farbe, die den hohen Temperaturen der Heizung standhält. Neben Heizkörpern kann diese Farbe auch zum Lackieren von Handtuchwärmern, Warmwasserleitungen, Wärmegeräten usw. verwendet werden.

Wie lackiere ich mit einem Heizkörperlack?

Das Lackieren eines Heizkörpers unterscheidet sich nicht vom Lackieren einer anderen Oberfläche. Ein guter Begin ist die halbe Miete! Stellen Sie vor dem Sprühen der Farbe sicher, dass der Heizkörper sauber, trocken und fettfrei ist. Gibt es alte Farbreste oder Rost? Entfernen Sie diese zuerst und schleifen dann den Heizkörper dann gründlich, um eine optimale Haftung des Lacks zu gewährleisten.

Stellen Sie sicher, dass die Sprühdose Raumtemperatur und die Umgebungstemperatur auch etwa 20 Grad Celsius beträgt. Schütteln Sie die Dose 2 Minuten lang gut und sprühen Sie vorher ein Teststück, um den Lack und die Farbe zu überprüfen. Halten Sie beim Sprühen einen Abstand von 25 bis 30 Zentimetern ein. Tragen Sie mehrere dünne Schichten auf.

Was muss ich über Heizkörperlack wissen?

Heizkörperlack ist in der Regel nach 24 Stunden ausgehärtet und darf während des Trocknens nicht erwärmt werden. Die Trocknung dieses Lacks ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgebrachten Schichtdicke. Die Trocknungszeit ist also nur ein Mittelwert.

© 2020 Car Repair Online Products